Locked History Actions

Studien- und Prüfungsordnung

Aktuelle Ordnungen

Die Ordungen sind auf der Seite der Fakultät verlinkt. Hier direkt die wichtigsten momentan gültigen Ordnungen:

Mono-Bachelor (neu) ab dem Erstsemester-Jahrgang 2014. Diese Ordnung wurde mittlerweile schon wieder leicht geändert.
Mono-Bachelor (alt) für die Erstsemester 2010-2013.
MonoMaster (neu) ab dem Wintersemester 2016.
Mono-Master (alt).
Kombi-Bachelor (neu) ab dem Erstsemester-Jahrgang 2014. Auch zu dieser gibt es eine Änderung.
Kombi-Bachelor (alt) für die Erstsemester 2011-2013.

Achtung: Zum Wintersemester 14/15 wurden neue Ordnungen für die Bachelor Studiengänge eingeführt. Parallel bleiben die höheren Semester (vorerst) in ihren alten Ordnungen eingeschrieben. Mit den neuen Ordnungen ändert sich jedoch(mit dem Jahrgang 14/15) auch das Studienangebot des Instituts, viele Veranstaltungen aus früheren Jahren können in einem späteren Jahr eventuell nicht eins zu eins wiederholt werden.
Folgende Übergangsregelungen gelten für die Monos und Kombis.

Ab sofort gelten neue Studienordnungen für alle, die sich in einen Lehramtsmaster immatrikulieren. Wer aktuell eingeschrieben ist, bleibt in der jeweiligen Ordnung, sofern die Studienordnung nicht gewechselt wird. Die Lehramtsmaster unterschieden sich zwischen einem Master, der auf das Gymnasium vorbereitet, einem, der auf berufliche Schulen abzielt und einem, der auf die Integrierte Sekundarstufe ausgelegt ist.

Was ist das eigentlich?

Die Gesetztestexte, die für Euer Studium unmittelbar zuständig sind, nennen sich Prüfungsordnungen bzw. Studienordnungen. In der Prüfungsordnung sind die Modalitäten der Prüfungen, der Prüfungsan- und abmeldung, der Prüferauswahl, der Notengebung etc. festgesetzt. In der Studienordnung findet ihr dagegen die genauere Beschreibung der Module selbst, den Ablauf des Studiums, Studienpunkte und so weiter.

Gültig sind die Ordnungen, sobald sie im Amtlichen Mitteilungsblatt der HU erschienen sind. Für euch gelten jeweils die Ordnungen, die gültig waren, als ihr Euch eingeschrieben habt; es kann Euch also keiner dazu zwingen, auf andere Studiensysteme oder Ordnungen umzusteigen. Allerdings könnt Ihr freiwillig auf neuere Ordnungen umsteigen, wenn es solche gibt. Dieses bietet sich dann an, wenn zum Beispiel Prüfungsmodalitäten vereinfacht wurden.

Im Allgemeinfall gilt aber, dass die meisten Profs den Überblick verloren haben - sollte es damit Probleme geben oder wenn ihr dazu weitere Fragen habt, wendet Euch am besten an die verschiedenen Beratungsangebote bzw. direkt per Mail an die studentische Studienberatung <studienberatung  AT SPAMFREE physik DOT hu-berlin DOT de>.

Zusätzlich gilt für die Jahrgänge am dem Wintersemester 14/15 die Fächerübergreifende Satzung zur Regelung von Zulassung, Sudium und Prüfung ZSP. In dieser sind vor allem viele Inhalte, die früher in den fachspezifischen Prüfungsordnungen standen, geregelt.