Locked History Actions

Lucas/Tutorium

Tutorium

Inhalte

Termin

Inhalte

14.01.2011

Trägheitstensor (Bedeutung, Berechnung der Rotationsenergie, Schreibweisen), Erkenntnistheorie (physikalischer Messprozess, historische Entwicklung, Falsifikation, physikalische Theorie), Koordinatensysteme (Vorbereitung zu Tensoren), Flächenintegrale (Flächenträgheitsmomente)

21.01.2011

Differentiale (Berechnung, Tricks, Differentialformen)

28.01.2011

1. Teil: Fragen zum aktuellen Stoff (Drehimpulserhaltung, Wiederholung des Trägheitstensors)
2. Teil: Unendlichkeit (Abzählbarkeit, Überabzählbarkeit - Beweise für Abzählbarkeit der rationalen Zahlen und für Überabzahlbarkeit der reellen Zahlen)

04.02.2011

1. Teil: Fragen zum aktuellen Stoff (Thermodynamik, Wellengleichungen)
2. Teil: Klausurvorbereitung - Besprechung zu gekoppelten Oszillatoren

Ergänzung zur Aufgabe mit zwei gekoppelten harmonischen Oszillatoren: Musterlösung

18.02.2011

1. Teil: Fragen zum aktuellen Stoff (gerne auch im Vorfeld via E-Mail an Michael)
2. Teil: Besprechung der Musterklausur - um eine substanzielle Besprechung zu ermöglichen wäre es ganz fantastisch, wenn einige von euch bereits die Gelegenheit ergriffen hätten, einen Blick hinein zu werfen, um direkt schon Probleme angehen und Fragen stellen zu können!

11.02.2011

1. Teil: Fragen zum aktuellen Stoff (gerne auch im Vorfeld via E-Mail an Lucas) und Ergänzungen zu Michaels Lösung gekoppelter harmonischer Osziallatoren
2. Teil: Besprechung der Musterklausur - um eine substanzielle Besprechung zu ermöglichen wäre es ganz fantastisch, wenn einige von euch bereits die Gelegenheit ergriffen hätten, einen Blick hinein zu werfen, um direkt schon Probleme angehen und Fragen stellen zu können!
Es wurden ausführlich die Aufgaben 1-4 besprochen. Die zugehörigen Lösungen werden in Kürze online verfügbar sein.

gesplant:

23.02.2011
10 Uhr
NEW 14 3'12

Auf Wunsch der Tutoriumsteilnehmer und um allen Aufgaben gleiche Prioritäten einzuräumen, bieten wir am Mittwoch vor der Klausur um 10 Uhr noch ein abschließendes Tutorium, bei dem wir die letzten Aufgaben der Musterklausur besprechen wollen und uns auch gerne Zeit nehmen noch einmal auf spezielle Fragen von eurer Seite (möglichst vorher an Michael und Lucas). Wir werden beide anwesend sein.

25.02.2011

KLAUSUR (9-12 Uhr im Schrödingerzentrum 0'115 und 0'110 )
Wir wünschen euch viel Erfolg bei eurer Klausur, hoffen das ihr ein angenehmes erstes Semester am Insitut für Physik der Humboldt-Universität zu Berlin verbracht habt und freuen uns euch im nächsten Semester wieder willkommen zu heißen. Schöne entspannende vorlesungsfreie Zeit! Michi & Lucas

Überlegungen für das nächste Semester:

verschoben (nächstes Semester)

Hintergrund zu Tensoren:
Unterschied zwischen "Ortsvektor" und Basisvektoren im begleitenden Dreibein (mathematisch: Basis des Tangentialraums am betreffenden Punkt der Mannigfaltigkeit), Transformation von skalaren und vektorwertigen Funktionen bei Koordinatenwechsel (kartesische Koordinaten, Kugelkoordinaten etc.)

Probeklausur

Eine aktuelle und redigierte Fassung unserer Probeklausur ist nun online, welche die Themen des ersten Semesters umfasst. Die Aufgaben werden ab dem 04.02.2011 im Tutorium besprochen. Ausgearbeitete Lösungsvorschläge werden wir nach zeitlicher Verfügbarkeit nach der Besprechung im Tutorium online stellen.

Probeklausur:

Lösungsvorschläge:

WICHTIGER HINWEIS: Die Probeklausur ist eine von uns individuell zusammengestellte Arbeit, welche für 3 Zeitstunden ausgelegt ist und sich an den gängigen Aufgaben vergangener Semester orientiert. Trotzdem ist der abgedeckte Stoff in keiner Weise vollständig und auch die inhaltliche Zusammensetzung kann gegenüber der tatsächlichen Klausur merklich abweichen - insbesondere da die Schwerpunkte eines Kurses sehr von den lesenden Professoren abhängig sind.
Auch für die Lösungsvorschläge können wir keine Garantie absoluter Richtigkeit übernehmen, haben sie jedoch sorgfältig geprüft. In jedem Fall stellen unsere Lösungsvorschläge ausführlich formulierte Erklärungen dar (in Klausuren unter Zeitdruck muss bei weitem nicht so kleinschrittig gearbeitet werden - außerdem finden sich natürlich bei vielen Aufgaben auch alternative Lösungswege: wirklich relevant ist das korrekte Verständnis des physikalischen Problems).

Hintergrund

Wir, Michael und Lucas (5. Semester, Monobachelor Physik), bieten im Wintersemester 2010/2011 ein fakultatives Tutorium für die Studenten des ersten Semesters an. Dies geht auf eine längere Tradition an der Humboldt-Universität zurück, nach der Studenten der höheren Semester durch verschiedene Angebote versuchen die jüngeren Studenten bestmöglich zu unterstützen - ähnlich wie auch schon lange ein Mentorensystem existiert.

Im Tutorium verfolgen wir zwei Ziele:

  1. Verständnisförderung und Vertiefung der aktuellen Inhalte des Curriculums
  2. Übersicht und Ausblicke über die verschiedenen Gebiete der Physik

Termin

Freitag, 9-11 Uhr, Seminarraum gegenüber dem PC-Pools

  • Wir wechseln uns Woche für Woche ab:
    • Michael in den geraden Kalenderwochen
    • Lucas in den ungeraden Kalenderwochen

Kontakt

Fragen, Anregung und Kritik nehmen wir gerne und jederzeit entgegen: