Locked History Actions

KLS

Kommission für Lehre und Studium (KLS)

Aufgaben

Die Kommission für Lehre und Studium kümmert sich, wie der Name schon sagt, um alle Studienangelegenheiten. Die wichtigste Aufgabe ist es, Probleme in der Lehre und in den Studienordnungen und Prüfungsordnungen festzustellen und sie zu beheben, sowie neue Studienordnungen zu schreiben. Die Erarbeitung einer neuen Studienordnung kann 1-2 Semester in Anspruch nehmen

Die KLS ist ein beratendes Gremium, arbeitet also dem Institutsrat zu und gibt Vorschläge und Empfehlungen. Die KLS entscheidet allerdings zum Beispiel, dass Lehrevaluationen durchgeführt werden.

Wahl und Zusammensetzung

Die KLS besteht aus 4 ProfessorInnen, 1 wissenschaftlichen MitarbeiterIn und 5 Studierenden. Sie wird vom Institutsrat eingesetzt. Nachbenennungen sind somit jederzeit möglich.