Hierher umgeleitet von Seite "Fachschaft"

Nachricht löschen
Locked History Actions

Fachschaftsinitiative

Fachschaft

Solltet ihr eine Anfrage zu einem speziellen Thema haben, sucht euch den/die entsprechende Ansprechpartner/in raus. Wenn Ihr nicht wisst, wer für eure Anfrage zuständig sein könnte, schickt uns direkt eine

  • E-Mail

  • Postadresse

    • Fachschaft Physik
    • Humboldt-Universität zu Berlin
    • Institut für Physik
    • Newtonstraße 15
    • 12489 Berlin
  • Telefon

    • 030 - 2093 - 7723 (nur sinnvoll zur Vorlesungszeit)
  • Vor Ort

    • Raum 1'108 (Fachschaftsraum)

Was ist die Fachini?

Wie alles an der Uni, verwalten sich auch die Studierenden selbst. Wie das genau geschieht, hängt zum einem vom Bundesland ab und zum anderen vom Institut selbst. Eine Möglichkeit ist, studentische VertreterInnen zum sogenannten "FachschaftsRAT" (kurz FSR) zu wählen, die dann verpflichtet sind, sich um studentische Belange engagiert zu kümmern. Dabei können sie auch von anderen Studierenden, die nicht gewählt wurden, unterstützt werden. Dem gegenüber steht die "FachschaftsINITIATIVE", kurz Fachini. Sie setzt sich aus freiwillig arbeitenden Studierenden zusammen, um sich - ebenfalls engagiert - um Belange des studentischen Lebens zu kümmern. Rein rechtlich sind Fachschaftsinitiativen und -räte allerdings gleichberechtigt. Am Physikinstitut arbeiten wir - Deine Fachini.

Zur Begriffsunterscheidung: Die "Fachschaft Physik" meint alle Studierende, die an diesem Institut Physik studieren; quasi sind alle !Physikstudierenden automatisch Teil der Fachschaft. Jedoch wird es im alltäglichen Sprachgebrauch auch als Synonym für die "Fachini" gebraucht. So sind mit "FachschaftlerInnen" diejenigen gemeint, die sich bei der Fachini engagieren.

Alle !Physikstudierenden unseres Instituts können sich in der Fachini engagieren. Bisher finden sich regelmäßig ca. 10 bis 15 Studierende aller Fachsemester zu den Sitzungen zusammen, die einmal in der Woche stattfinden. Die erste Sitzung findet in der ersten Woche des Semesters statt und den Termin findest Du im Wiki. Die Sitzungen finden fast jedes Mal (außer Ausnahmen wie Grillsitzungen o.ä.) im Fachschaftraum statt.

Aufgaben

Ein wichtiges Feld der Fachschaftsarbeit ist die Erstsemestereinführung. Um den Erstis den Start in das Studium zu erleichtern, führen wir jedes Jahr eine Erstsemesterfahrt für die Bachelor und die Kombibachelor durch. Dabei erklären wir den StudienanfängerInnen wie die Uni funktioniert, wo man hingehen muss, wie das Studium selbst abläuft und geben Tipps zu Auslandsaufenthalten und Studienfinanzierung. Wir beantworten Fragen und geben die Möglichkeit, sich vor dem Studium kennenzulernen. In der Woche vor dem Semesterstart bieten wir den Erstis auch noch einen mathematischen Brückenkurs an, wo Dinge wiederholt werden, die lange zurückliegen, nicht vollständig behandelt wurden, oder gar nicht vorkamen. Es ist gleichzeitig eine gute Möglichkeit, den Uni-Alltag kennenzulernen. Weiterhin gibt es das Erstiheft, in dem die wichtigsten Informationen gesammelt sind, sowie das →Erstsemestertutorium, an dem teilzunehmen wir dringend raten.

Weitere wichtige Aufgaben sind:

Außerdem fahren einige von uns zur ZaPF (Zusammenkunft aller Physik-Fachschaften), die jedes Semester woanders in Deutschland stattfindet. Dabei werden überregionale Probleme des Physikstudiums in Arbeitskreisen diskutiert, Lösungen oder Resolutionen erarbeitet und Erfahrungen ausgetauscht. Dadurch können wir unser Physikstudium stetig verbessern.

Fachschaftsraum

Seit dem Wintersemester 2010/11 hat die Fachschaft einen neuen Aufenthaltsraum. Er befindet sich in NEW 15 im ersten Stock und hat die Raumnummer 1'108. Wir verstehen ihn als einen Aufenthaltsraum für ALLE Studierenden. Es stehen ein Kühlschrank, eine Mikrowelle, ein Toaster und Herdplatten (inkl. Töpfe) sowie ein Telefon für universitätsinterne Gespräche und ein PC zur Verfügung, weiterhin zwei LAN-Anschlüsse und zahlreiche Steckdosen (ja, man kann im Aufenthaltsraum auch arbeiten ;) ). Meistens stehen neben der Kaffeemaschine auch Kaffee und neben dem Wasserkocher auch Tee zur Verfügung, was allerdings immer von Studierenden gekauft wurde, weswegen wir bei Gebrauch um eine kleine Spende in die bereitstehende Kaffeekasse bitten.

Raumordnung

  • Bitte nichts an die Wände/Türen kleben, keine "Verschönerungen" des Raumes ohne vorherige Rücksprache mit uns!
  • Wir haben eine Spühlmaschine, bitte benutzt sie!
  • Achtet bitte darauf, dass ihr den Raum ordentlich verlasst. Bitte meldet irgendwelche Probleme einer Fachschaftlerin bzw. einem Fachschaftler.
  • Falls ihr Lebensmittel und Getränke im Kühlschrank aufbewahrt, bitte mit dem Öffnungsdatum beschriften, da wir keine gesteigerte Lust auf "leckere Schimmelpilzkulturen" haben. Natürlich keine fremden Sachen entnehmen, sondern nur eigene!
  • Bitte achtet beim Verlassen des Raumes darauf, dass die Fenster geschlossen sind!
  • Ansonsten fühlt euch einfach wohl. Verbesserungsvorschläge sind immer gern gesehen.

Raumverantwortung

Nach langer, teils frustrierender Zeit des Selbstversuchs, den Raum sauber zu halten, haben wir uns auf folgendes Modell geeinigt:

  • Einmal pro Woche wird zu einer spontan gewählten Zeit eine Person ihre Sauberkeitsverantwortung (siehe unten im Protokoll) wahrnehmen und alle bitten, für nicht mehr als 10 Minuten beim Aufräumen und Saubermachen des Raumes zu helfen und für diese Zeit nichts anderes zu tun. Weglaufen ist nicht drin, es ist dann einfach Aufräumzeit. Das sollte helfen, den Raum längerfristig sauber zu halten.

  • Wenn nicht allen etwas zu tun einfällt, hier ein paar Vorschläge:
    • Geschirr aus allen Ecken des Raumes sammeln und abwaschen
    • das trockene Geschirr ins Regal räumen und das Auffangbecken unter dem Trockner-Gestell saubermachen
    • Behältnisse und anderes Zubehör ins Regal räumen
    • das Waschbecken saubermachen (Kaffee-Kruste abschrubben)
    • den ganzen Tisch mit Kochplatte aufräumen und abwischen
    • die Ebenen des Regals, vor allem unter der Kaffeemaschine, abwischen
    • Thermoskannen der Kaffeemaschine saubermachen
    • Glasmüll und zu volle Mülleimer wegräumen (der Containerraum unten auf dem Hof neben Stellenbergs Lager ist bis 16:00 offen)
    • Pfandflaschen wegbringen und das Geld in die Vertrauenskasse tun
    • Gegenstände und Müll-Stücken aufsammeln: unter den Tischen, besonders an der Wand
    • herumliegende alte Flyer etc. wegschmeißen, aktuelle aufräumen in die Flyer-Kiste
    • Sofa aufräumen
    • gegebenenfalls dreckige Geschirrtücher mitnehmen oder einer anderen Person mitgeben zum Waschen (Nachschub an frischen Tüchern ist unter dem Sofa)
    • Bürozubehör und Stifte aus dem Raum einsammeln und wieder in den Stiftebecher neben dem Bildschirm oder neben den Drucker legen
    • größere Sachen entsprechend an ihren Platz ins Lager bringen, einiges passt auch prima in das Fach unter dem Sofa
  • weitere Aufgabe der/des Raumverantwortlichen innerhalb einer Woche:
    • Einkaufen! (lassen) - Vorräte checken und gegebenfalls nachfüllen (Geld aus der Vertrauenskasse oder von der beauftragten Person für Finanzen): Kaffee, Kaffeefilter, Sojamilch, Kuhmilch (Muuuh), Zucker

    • ein Auge darauf haben, dass Leute ihr Geschirr abwaschen, und ggf. entsprechend dazu auffordern

Sitzungen

Die Fachschaftssitzungen finden immer donnerstags ab 14:45 Uhr s.t. im Raum 1'108 in der Newtonstraße 15 statt. Wer vorbeikommen möchte, ist herzlich eingeladen und immer willkommen; die Sitzungen sind öffentlich.

Warum mitmachen?

Es gibt viele Gründe, warum man in der Fachini mitarbeiten kann. Einer der bedeutendsten Gründe ist sicherlich, dass du viele verschiedene Studierende aus allen Semestern und einen Großteil der MitarbeiterInnen und ProfessorInnen am Institut kennenlernst. In den Fachschaftssitzungen können Probleme direkt angesprochen werden und man hat die Möglichkeit selbst die eigene Studiensituation zu verbessern. Ein weiterer Vorteil ist, dass du neue Termine, Stellenausschreibungen und andere wichtige Infos aus erster Hand erfährst. Und natürlich bringt Fachschaftsarbeit viel Spaß, da die meisten sich auch außerhalb der Fachschaftssitzungen treffen. Es sind alle willkommen, die was machen oder auch nur mal gucken wollen. Wir haben auch immer ein offenes Ohr für eure Vorschläge und Probleme.

AnsprechpartnerInnen

Altklausuren und Protokolle

Finanzen

Zuständig für die Fachschaftsfinanzen

Physik-Newsletter

Zuständig für den allseits bekannten und beliebten Newsletter mit allerlei nützlichen Informationen

Webmaster

Webmaster der Fachschaftsseite

Erstsemesterfahrt

Organisation und Durchführung der Einführungsfahrt für das erste Semester

MentorInnen

Organisation und Koordination des studentischen Erstsemestertutoriums